Unsere Kandidatinnen 2019 im Einzelportrait (10)

Martina Hocke aus dem Rieselfeld, kandidiert auf Platz 19. Seit vielen Jahren arbeitet sie bei Tritta, dem Verein für feministische Mädchenarbeit. Sie und ihre Kolleginnen ermutigen und stärken Mädchen, damit sie gleichberechtigt und selbstbestimmt durchs Leben gehen können. Außerdem ist sie engagiert im Arbeitskreis (AK) Mädchen.
Der AK Mädchen der Mitarbeiterinnen in den Jugendzentren und den mädchenspezifischen Einrichtungen feiert dieses Jahr sein 40-jähriges.
Wir gratulieren und wir danken für diese engagierte Arbeit!